Wohnhausbrand in Schiers

Wohnhausbrand in Schiers
08.10.2020, 01:50 Uhr

Wir wurden zu einem Brand in einem Wohnhaus alarmiert.

Mit der Alarmmeldung “Starke Rauchentwicklung” wurden wir um 1:50 Uhr aufgeboten. Wir rückten mit dem Ersteinsatz zu dem Wohnhaus in Schiers aus.

Am Einsatzort stellten wir Rauch aus dem Erdgeschoss fest. Die Anwohner konnten sich vorher in Sicherheit bringen und die Feuerwehr alarmieren. Nach ihren Aussagen ist der Brand im Heizraum zu suchen.

Ein Atemschutztrupp suchte zur Sicherheit nochmals das Wohnhaus ab. Ein zweiter Atemschutztrupp führte die Brandbekämpfung im Heizraum durch und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Wohnung und die eingebaute Werkstatt konnten vor Schaden bewahrt werden.

Die Anwohner sind alle unverletzt. Die vermisste Katze wurde unversehrt im Haus gefunden. Die Brandermittlung der Kantonspolizei untersucht die Brandursache.

Wir waren mit 21 Feuerwehrleuten, Kommandofahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Pionierfahrzeug, Kleinlöschfahrzeug und Atemschutzfahrzeug vor Ort.