Einsatzgebiet

Das Einsatzgebiet bilden die Gemeinden Grüsch, Schiers und Seewis. Fläche des Einsatzgebiets beträgt 155.5 km2 (15’550 ha). In unserem Einsatzgebiet wohnen rund 6’400 Personen. Das Vorderprättigau gilt als Wachstumsregion. Die Bevölkerungszahl ist in den letzten Jahren stetig angestiegen und es wird mit einem weiteren Anstieg gerechnet.

In Grüsch sind einige grosse Industriebetriebe angesiedelt. Mit den zwei Bergbahnen Grüsch-Danusa und der Seilbahn Fanas ist der Tourismus ein wichtiges Standbein.

Schiers ist  als Gewerbe- und Schulstandort bekannt. Einkaufszentren und viele Gewerbebetriebe zeichnen das Gemeindebild. Die Mittelschule EMS Schiers, das Bildungszentrum Palottis, die Flurystiftung mit Spital und Altersheim befinden sich ebenfalls in Schiers.

Seewis ist der Kurort im Vorderprättigau. Die Rehaklinik bildet das Herz von Seewis. Der Tourismus ist mit Hotels, grossen Anlässen und Ausflugszielen stark vertreten.