Organisation

Wir sind eine Verbandsfeuerwehr der Gemeinden Grüsch, Schiers und Seewis. 85 Feuerwehrfrauen und -männer sind Teil unserer Feuerwehr.

Die Feuerwehr Vorderprättigau wurde 2005 aus den Feuerwehren Grüsch, Schiers, Seewis und der Betriebsfeuerwehr der Georg Fischer AG +GF+ zusammengeführt. Wir sind in zwei Zügen und einem Ausbildungszug organisiert. Jeder Zug besteht aus Pionieren und TLF Maschinisten. Zusätzliche haben wir Spezialformationen für die Sanität, Führungsunterstützung und die Seilspezialisten.

Wir absolvieren 10 Übungen und zusätzlich 4 Kaderübungen pro Jahr. Wir beüben Brandbekämpfung, Rettungen, Elementarereignisse, Unfälle und technische Hilfeleistungen.

Die Spezialformationen absolvieren zusätzlich zu den 10 Übungen als Pioniere oder TLF Maschinisten, Übungen in ihrem Spezialgebiet.

Pioniere

Die Pioniere arbeiten an der Front. Sie sind atemschutztauglich und Spezialisten für die Brandbekämpfung, Rettungen und die technische Hilfeleistung.

TLF Maschinisten

Die TLF Maschinisten haben einen Führerausweis der Kategorie C1/C. Sie fahren und bedienen die Löschfahrzeuge und sind Spezialisten für den Wassertransport und sämtliche Maschinen.

Sanis

Die Sanis sind vertieft im Sanitätsdienst ausgebildet. Sie übernehmen Patienten im Einsatz von den Pionieren und betreuen Patienten bis zur Übergabe an den Rettungsdienst.

Führungsunterstützer

Die Führungsunterstützer organisieren den Kommandoposten beim Einsatzleiter. Sie stellen die Führungsunterstützung in Einsätzen sicher. Dazu gehören z.b. die Journalführung, Lagekarten und Funken.

Seilspezialisten

Die Seilspezialisten sind Profis für Auf- und Abseilgeräte und Absturzsicherungen. Sie führen im Einsatz die Pionieren beim Sichern von Personen und Lasten.